Mentaltraining für ...

Wer kann mentales Training nutzen?

Jeder kann es nutzen - das menschliche Gehirn ist von Kind an, bis ins hohe Alter lernfähig.

Mentaltraining ist erlernbar. Gelerntes kann sofort angewendet werden.


Wie wirkt mentales Training?

Die Grundidee des mentalen Trainings ist es, das eigene Leben im Einklang mit den persönlichen Wertvorstellungen bewusst zu gestalten. Mentaltraining  wird insbesondere im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung eingesetzt. 



Wobei unterstützt Mentaltraining?

  • Erkennen von Bedürfnissen und Gefühlen
  • Stressresistenz und -verminderung  
  • Schnelle Entspannung - rasche Erholung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Gelingende Beziehungen & Partnerschaften
  • Wertschätzend Kommunizieren
  • Gedankenhygiene und Selbstreflexion
  • Selbstfindung / Spirituelle Begleitung


Was ist Mentaltraining nicht?

Mentaltraining ist keine Therapie oder Behandlung.
Es grenzt sich ab von der Lebens- und Sozialberatung, von der Psychotherapie und Beratung.
Die Grenzen des Mentaltrainings bilden psychische und ernsthafte physische Erkrankungen, sowie Suchterkrankungen. 


Mehr Informationen? 

Kontakt
Kontakt